Sachsenmeisterschaft für die U20m leider verpasst

Leuthold | |   Volleyball |   Bericht

Um 8 Uhr morgens am 8.12.2019 brachen wir auf zu unserem letzten Spieltag der U20 für diese Saison. Um uns noch für die Sachsenmeisterschaft qualifizieren zu können, mussten heute alle Spiele zu Siegen werden.

Zuerst ging es gegen Freital. Nach einer verschlafenen Anfangsphase kamen wir gut in unser Spiel und konnten mit einem 2:0-Sieg die ersten 3 wichtigen Punkte auf dem Weg zur Sachsenmeisterschaft mitnehmen.

Dementsprechend waren wir auch gut gestimmt für das 2. Spiel gegen Dippoldiswalde. Doch dann kam die Ernüchterung. Durch Schwächen in Annahme und Verteidigung ließen wir uns beide Sätze abnehmen und verloren so die Chance auf den 2. Platz und damit das Weiterkommen.

Im letzten Spiel konnten wir dann ohne Druck aufspielen und entschieden wenigstens gegen die Jungs von der Kreuzschule das Spiel souverän mit 2:0 für uns.

Leider aber lagen die Plätze 2-4 sehr nah beieinander und durch den verpatzten 2. Spieltag landeten wir letztendlich nur auf Platz 4 der Gesamtwertung. Trotzdem haben wir gezeigt, dass vor allem aus der Jugend im nächsten Jahr ein sehr starker Konkurrent für TU Dresden und die anderen U20-Mannschaften hervorgehen wird, der es ganz nach oben schaffen kann.