U20 m: 1. Spieltag

|   Volleyball |   Bericht

Am Sonntag dem 27.09.2020 bestritt die Mannschaft der U20 den ersten Spieltag der Bezirksmeisterschaft in Sebnitz.

Im ersten Spiel gegen Post ging es sehr gut los. Wir spielten sauber und griffen gut an, sodass wir den ersten Satz relativ mühelos für uns entscheiden konnten. Den zweiten Satz haben wir am Anfang etwas verschlafen, sind dann aber wieder gut reingekommen und konnten das Spiel somit 2:0 für uns entscheiden. Danach spielten wir gegen die Kreuzschule, wo wir den ersten Satz deutlich gewannen. Durch gute Aufschläge und gute Annahmen, welche uns jedoch im zweiten Satz fehlten (vor allem Aufschläge). Somit gaben wir den zweiten Satz ab. Den dritten Satz konnten wir durch sicheres spielen wieder für uns entscheiden. Somit hatten wir 2 Spiele gewonnen und mussten noch beim letzten gegen Königsstein ran. Ich weiß nicht was da los war, aber die Aufschläge kamen nicht und wir machten zu viele eigene Fehler. Somit verloren wir zwei Sätze gegen eigentlich schwächere Königssteiner.

Es war ein sehr abwechslungsreicher Spieltag mit vielen Hoch- und Tiefpunkten. An unserer Konstanz immer das selbe Level abzurufen müssen wir noch sehr viel lernen ansonsten konnte man aber auch einen gewissen Fortschritt durchblitzen sehen.

© Jannis